Vytlačiť túto stránku
Das Wachstum der slowakischer Wirtschaft
Das Wachstum der slowakischer Wirtschaft

Der neue slowakische Haushaltsplan für das Jahr 2017

Sep 02 2016

Am 20. Juli 2016 wurde über den Haushaltsentwurf für das Jahr 2017 entschieden. Im Vergleich zum Haushaltsplan für das Jahr 2016 ist in diesem eine Steigerung der Verpflichtungen um 0, 9% und Reduzierung der Zahlungen um 7,0% vorhanden.

Der Rat will den besonders hohen Maß an Unterstützung erhalten, die seit 2015 denjenigen Mitgliedstaaten zur Verfügung gestellt wird, welche die EU-Außengrenzen schützen und gegen organisierte Kriminalität und Terrorismus kämpfen.

Es wird erwartet, dass der Rat seine Stellung bis Mitte September nimmt. Diese Stellung wird als Mandat für die Slowakei mit dem Europäischen Parlament über den Haushaltsplan für das Jahr 2017 dienen. Die Zahlungen decken die Ausgaben, die sich aus den Verbindlichkeiten ergeben und während der aktuellen und vergangenen Jahre in dem Haushalt enthalten wurden.

Unternehmenstätigkeit in der Slowakei im Jahre 2016

Gewerbe oder Gesellschaft mit beschränkter Haftung? In der Slowakei läuft das wie folgt ab. Einer der wichtigsten Vorteile der Gesellschaft mit beschränkter Haftung ist die Trennung vom Privatleben und des Unternehmens und Risiken, die mit der Unternehmungstätigkeit zusammenhängen. Für das Jahr 2016 beschlossen die meisten Unternehmer, eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu gründen. Was die Abgaben betrifft ist es bei der Gesellschaft mit beschränkter vorteilhafter.

Im Falle einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung zahlen Sie nur die Krankenversicherung (ca. 60 € pro Monat). Falls auch andere Angelegenheiten für Sie gelten, wie dies zum Beispiel bei Unfallversicherung oder Rente der Fall sein könnte, müssen Sie diese durch den Privatsektor erledigen. Im Vergleich zum Gewerbe können Sie dadurch ziemlich viel Geld sparen. Das Geld, das Sie als ein Gewerbetreibender als Abgaben ausgegeben würden, spart Ihnen die Gesellschaft mit beschränkter Haftung, falls Sie das Geld in den privaten Sektor verschieben und die Verantwortung dafür übernehmen.

Zu den Vorteilen der Gesellschaft mit beschränkter Haftung gehört, dass Ihre Visitenkarte und die Visitenkarte Ihres Unternehmens für die Leute in Ihrer Umgebung glaubwürdiger wirken. Der nächste Vorteil ist, dass Sie mit ,,Ihrem persönlichen“ Vermögen nicht haften. Beim Gewerbe haften Sie in den meisten Fällen auch mit dem Eigentum Ihres Ehepartners. Seit 1.1.2016 müssen Sie kein Kapitalwert von 5000 € auf ein Bankkonto einzahlen. Falls der Business-Plan Ihrer Gesellschaft mit beschränkter Haftung scheitert, können Sie das "nutzlose" Unternehmen einfach verkaufen.

Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung hat allerdings folgende Nachteile. Unabhängig davon, wie hoch der Gewinn des Unternehmers ist, muss er die Mindeststeuer auf Basis der Steuerlizenz zahlen. Das ist jedoch ein Vorteil für diejenigen, die das erste Jahr unternehmen, da sie von der Steuer befreit sind. Deshalb wird empfohlen, eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung in der Mitte des Jahres zu gründen, wenn diese Befreiung am stärksten ist. Ein weiterer Nachteil ist die doppelte Buchführung und die "Startgebühr" von ca. 400 €, die man bei der Gründung bezahlen muss. Wenn Sie die Gesellschaft mit beschränkter Haftung einstellen wollen, kostet die Liquidation ca. 600 €. Im Falle des bereits erwähnten Verkaufs einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung kann der Unternehmer mehrere Tausende Euro verdienen.

Ressourcen:
http://www.finance.gov.sk/Default.aspx?CatID=38&id=845
http://podnikam.webnoviny.sk/podnikat-ako-zivnostnik-alebo-s-r-o-porovnanie-pre-rok-2016/

Gelesen 1382 x
Stimmen:
(0 hlasov)
Rudolf Palatický